Therapie und Service

Mein Ziel ist es, den Kindern Spaß an der Mathematik zu vermitteln und die Freude an der Mathematik in der Schule und im Alltag zu wecken. Sodass nicht nur eine angenehmere und weniger stressige häusliche Lernsituation geschaffen wird, sondern auch das Selbstbewusstsein des Kindes gesteigert wird.

Gemeinsam mit Ihnen möchte ich erreichen, dass Ihr Kind die umfangreichen Probleme, die mit Mathe verbunden sind, überwindet. Dieses ist mit meinem Therapiekonzept möglich geworden, denn die mathematischen Fähigkeiten werden systematisch aufgebaut und der Anschluss an das Klassenniveau kann zügig erreicht werden.

Um dieses Ziel zu erreichen, habe ich ein innovatives Konzept entwickelt. Einerseits baue ich systematisch die für die Mathematik wichtigen Basis-Kompetenzen auf und andererseits erarbeite ich mit den Kindern die Mengenerfassung mit der Schlotmannschen Wasserglasmethode®, die ich als zertifizierte Dyskalkulietherapeutin DTS-Master seit Jahren erfolgreich anwende.

Alle folgenden Therapien, Förderungen und Schulungen werden auch online angeboten!

 Fotolia_90801181_XL.jpg

Einzelstunden:

Wöchentlichen finden Einzeltherapiestunden à 50 Minuten statt.

Hier wird das mathematische Basiswissen, also die Grundlage für alle weiteren mathematischen Fertigkeiten, erarbeitet. Themen sind unter anderem der Mengen- und der Zahlbegriff, das dezimale Stellenwertsystem, mathematische Basis-Kompetenzen und das Rechenverständnis.

Ergänzt werden die Einzelstunden durch Mathe-Live-Projekte.

Mathe-Live-Projekte:

Einmal im Monat finden Gruppenprojekte statt, in denen die Kinder spannende, mathematische Aufgabenstellungen erhalten und sich diese im Team erarbeiten. Diese Aufgabenthemen sind praxis- und handlungsorientiert gestaltet. Gleichzeitig wird das gesamte mathematische Aufgabenspektrum entsprechend der Klassenstufe abgedeckt und die Kinder können ihr bereits erworbenes Wissen mit viel Spaß anwenden und erweitern.

Elternschulungen:

Regelmäßig finden Hier im Mathe-Therapie-Zentrum und online Elternschulungen statt. Themen sind unter anderem:

  • wie kann ich mein Kind in der Schule und mit den Hausaufgaben unterstützen
  • wie mache ich meinem Kind Mut und wie findet es Spaß an Mathe
  • wie gestalte ich die Hausaufgaben
  • welche Spiele unterstützen die mathematische Entwicklung

Elterncoaching:

Einige Eltern möchten mit ihrem Kind selbst zuhause arbeiten.

In diesem Fall können Sie gerne  einen Termin zum Elterncoaching mit mir vereinbaren. Zuvor muss ich natürlich Ihr Kind kennenlernen im Rahmen von einigen Coaching-Terminen.

Anschließend erarbeiten wir zusammen ein passgenaues Programm, welches Sie zu Hause mit Ihrem Kind kontinuierlich absolvieren können.

Infoveranstaltungen:

Regelmäßig biete ich hier im Mathe-Therapie-Zentrum und auch online Infoveranstaltungen zum Thema Rechenschwäche/ Dyskalkulie an.

Lehrerschulungen:

Zu allen Themen rund um die Dyskalkulie biete ich Lehrerschulungen Indoor und Outdoor an.

Diagnostik:

Ich biete eine Testung zur Erkennung der Rechenschwäche/ Dyskalkulie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an und konzipiere daraus folgend eine Förderempfehlung

Zu allen Angeboten können Sie mich gerne anrufen oder mir eine Mail schreiben.