Symptome

Es müssen nicht alle Symptome zusammen auftreten, um auf eine Rechenschwäche hinzuweisen. Wenn jedoch ein oder mehrere Merkmale zu Ihrem Kind passen und Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich gerne an uns.
In einem kostenlosen Erstgespräch in unserem Zentrum in Friedrichsdorf (bei Frankfurt) können wir mit Ihnen über die Situation Ihres Kindes sprechen. Sie haben so die Möglichkeit erste Fragen zu klären. Es besteht im Anschluss die Möglichkeit, einen Termin für einen mathematischen Kompetenztest für alle Altersstufen zu vereinbaren, um abschließend festzustellen, ob eine Rechenschwäche vorliegt oder nicht.

Einige Symptome, die auf eine Rechenschwäche hinweisen können:

Blauer Wassrtkrug mit 3 grünen Sandgläsern

  • Keine Lust auf Mathe.
  • Es fällt schwer sich in Mathe zu konzentrieren.
  • Es wird mit den Fingern gerechnet.
  • Das Rechnen mit Maßeinheiten (Geld, Uhrzeit, Gewichte, Längenmaße) bereitet große Schwierigkeiten.
  • Zahlenräume, Mengen, Größen, Formen, Distanzen können schlecht erfasst und geschätzt werden.
  • Oftmals ist eine Beispielaufgabe nötig, um weitere Aufgaben zu rechnen.
  • Ergebnisse können nicht geschätzt werden.
  • Beim Rechnen klappt der Zehnerübergang nicht gut, das Dezimalsystem ist nicht verstanden.
  • Unsicherheiten im Dezimalsystem.
  • Widersprüchliche Ergebnisse werden nicht erkannt.
  • Falsche Ergebnisse werden nicht erkannt.
  • Einmaleinsreihen werden ohne Verständnis wie ein Gedicht aufgesagt.
  • Zusammenhänge der Grundrechenarten werden nicht verstanden.
  • Auf der weiterführenden Schule oftmals ein gravierender Leistungsabfall.
  • Bruchrechnung wird nicht verstanden.
  • Rechenwege werden auswendig gelernt, nicht verstanden und können selten erklärt werden.
  • Das Kind grübelt lange über den Hausaufgaben und es benötigt ungewöhnlich lange für einfache Aufgaben.
  • Aus Sachaufgaben können die Informationen nur schwer herausgefiltert werden.
  • Textaufgaben werden nicht verstanden.
  • Üben hilft einfach nicht ausreichend.
  • Mühsam Eingeübtes ist nach kurzer Zeit wieder vergessen.
  • Mit intensivem Üben werden keine wesentlichen Fortschritte erzielt, Geübtes wird schnell wieder vergessen.