Gleichgewichtstraining und Körperwahrnehmung

 

In diesem Kurs werden das Gleichgewicht und die Körperwahrnehmung trainiert. Mit viel Spaß und Freude stärken wir das Gleichgewicht und die Körperwahrnehmung.  Wir spielen entsprechende Spiele, üben spezielle Bewegungsabläufe und ganz spielerisch verbessern sich das Gleichgewicht und die Körperwahrnehmung immer mehr.

Die Kosten betragen für die vier Termine: 89,00 €

Mindestteilnehmerzahl: 4       Altersgruppe: 6 bis 12 Jahre

Termine: Jeweils freitags von 16-17 Uhr

  •  08.März 2019
  • 15.März 2019
  • 22.März 2019
  • 29.März 2019

Gleichgewichtsstörungen können sich auf das Lernen und Verhalten auswirken.

  • Die Kinder haben aufgrund ihrer räumlichen Problematik Schwierigkeiten in den Linien zu schreiben,  von der Tafel abzuschreiben oder sich räumlich zu orientieren. Aufgrund eines nicht angepassten Muskeltonus kommt es zu Problemen im Schreibfluss.
  • Haltungsprobleme, liegen mehr auf dem Tisch, als das sie aufrecht sitzen.
  • Viele sind oft ängstlich und unsicher oder können schlecht Gefahren einschätzen und verletzen sich oft.
  • Sind die Kinder übersensibel bezüglich des Gleichgewichtes wirken sie zurückhaltend und vermeiden diese Reize.
  • Sind die Kinder dagegen untersensibel gegen Gleichgewichtsreize, dann suchen sie die Bewegung, wirken eher hyperaktiv und ungeschickt, weil sie oft mit Ecken und Kanten kollidieren.
  • Als indirekte Folgen eines gestörten Gleichgewichtes können das Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein, Selbstkontrolle und das Lernen betroffen sein.